+++    Ab 17.12.2023 gesetzlich vorgeschrieben für alle Betriebe ab 50 Beschäftigte.     +++     Ab 17.12.2023 gesetzlich vorgeschrieben für alle Betriebe ab 50 Beschäftigte.     +++     Ab 17.12.2023 gesetzlich vorgeschrieben für alle Betriebe ab 50 Beschäftigte.     +++     Ab 17.12.2023 gesetzlich vorgeschrieben für alle Betriebe ab 50 Beschäftigte.+++    Ab 17.12.2023 gesetzlich vorgeschrieben für alle Betriebe ab 50 Beschäftigte.     +++     Ab 17.12.2023 gesetzlich vorgeschrieben für alle Betriebe ab 50 Beschäftigte.     +++     Ab 17.12.2023 gesetzlich vorgeschrieben für alle Betriebe ab 50 Beschäftigte.     +++     Ab 17.12.2023 gesetzlich vorgeschrieben für alle Betriebe ab 50 Beschäftigte.

BÄKO-HIN/T –

Ihr individuelles Hinweisgeberschutzportal

BÄKO-HIN/T –
Ihr individuelles Hinweisgeber­schutzportal

Am 2. Juli 2023 trat das nationale Hinweisgeberschutzgesetz auf Basis der EU-Richtlinie (EU) 2019/1937 (Hinweisgeberrichtlinie) in Kraft. Durch dieses Gesetz werden Menschen geschützt, die auf mögliche Missstände in Unternehmen oder Organisationen aufmerksam machen wollen.

Beschäftigte nehmen Missstände häufig als erste wahr. Das Gesetz verpflichtet Unternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten, ein internes Hinweisgebersystem einzurichten, mit der Möglichkeit anonym und gezielt Hinweise zu geben.

BÄKO-HIN/T hilft Ihnen, Ihre unternehmerische Verantwortung noch besser wahrzunehmen und mutige Menschen zu unterstützen. BÄKO-HIN/T ist die rechtssichere Website-Lösung für Ihr individuelles Hinweisgeberschutzportal. Gewinnen Sie für sich noch mehr Transparenz im Unternehmen und handeln Sie im Bedarfsfall zeitnah.

Das Erscheinungsbild Ihres Portals kann (innerhalb der systemischen Grenzen) farblich individualisiert und auf das Erscheinungsbild Ihres Betriebes angepasst werden. Selbstverständlich ist auch Ihr Logo integrierbar. Die persönlichen Daten der Hinweisgeber sind geschützt und werden nicht weitergegeben.

Nur Ihre mit der Systemverwaltung beauftragten Mitarbeiter:innen erlangen Kenntnis vom Hinweisinhalt. Dieser verlässt das System nicht und bleibt für Dritte verborgen.

So garantiert BÄKO-HIN/T Anonymität, gleichzeitig Transparenz in den gemeldeten Vorgängen und Sicherheit für alle Beteiligten.

Ein System für alle Anforderungen

Sicherheit für Sie und den Hinweisgeber

Das System gibt dem Hinweisgeber wertvolle Tipps zur Eingabe der relevanten Angaben und führt schnell zur vollständigen faktenbasierten Erfassung.

Auch anonym eingegebene Hinweise können vom Hinweisgeber in ihrer Bearbeitungshistorie nachverfolgt werden.

In einem verschlüsselten Dialogsystem können sich Hinweisgeber und interne Meldestelle austauschen und verständigen. Ein E-Mail-geführtes Nachrichtenmanagement unterstützt die betriebsinternen Bearbeitungsprozesse und hilft Termine, sowie rechtliche Vorgaben einzuhalten.

Sicher ist sicher

Darauf können Sie sich verlassen

Ihr Verantwortungsbewusstsein als Unternehmer:

  • Rechtssicher und gesetzeskonform
  • Informationen bleiben im Unternehmen
  • Transparent und doch anonym
  • Bürokratisch entlastend und günstig
  • Auf Wunsch im Erscheinungsbild Ihres Betriebs
  • Begleitende E-Learning-Kurse und hilfreiche Dokumentationen zum Einstieg
Icon für Sicherheit

Einfach und sicher für den Hinweisgeber:

  • Anmelden (auf Wunsch anonym)
  • Hinweis geben
  • Vorgang verfolgen
  • Antwort erhalten

BÄKO-HIN/T ist die perfekte Lösung:

  • Günstige Nutzungsgebühr pro Kalenderjahr
  • Einmalige Konfigurations- und Einrichtungsgebühr
  • Geringe Zusatzentgelte für E-Learning-Begleitung

Angebot

Volle Kostentransparenz für Sie

Beitrag: 138,00 €* pro Jahr
Einrichtungsgebühr: 349,00 €* einmalig

*alle Preise zzgl. MwSt.

Unser Angebot beinhaltet den Abschluss eines Software-Nutzungs-Vertrages

Volle Kosten­transparenz für Sie

Beitrag: 138,00 €* pro Jahr
Einrichtungs­gebühr: 349,00 €* einmalig

*alle Preise zzgl. MwSt.

Unser Angebot beinhaltet den Abschluss eines Software-Nutzungs-Vertrages

Jetzt einfach einsteigen

BÄKO-HIN/T – So individuell, wie Ihr Betrieb